Ausbildung

zum spirituellen Klang-Praktiker

Grundinformationen


 

Du suchst eine neue Herausforderung,

möchtest dich verändern ohne die Sicherheit deines jetzigen Berufes zu vermissen,

oder du willst einfach deine Berufung leben? 

 

 

Tibetische Klangschalen 

 

von A-Z kennen lernen und damit arbeiten, 

Bei Traumklang-Welten mit Zertifikat!

 

 

 

Was spricht  für eine Ausbildung im Klang-und Energiezentrum Traumklang-Welten ?

 

  • Kostengünstig und individuell, fachliche und wertschätzende Betreuung
    auch noch nach der Ausbildung.
  • Kleingruppen von 2-6 Teilnehmern, dadurch bessere persönliche Betreuung.
  • Größere Bandbreite der Möglichkeiten - von den Bedürfnissen eines Laien, bis auch hin zur Therapieausbildung,bzw.  Wellness-Anwendungen.
  • Auch der spirituelle Aspekt wird nicht außer Acht gelassen.
  • ganzjährig und laufend Ausbildungen an
  • gute Erreichbarkeit aus D,A,CH,Li.
  • ausführliches Skriptum
  • Abschluss mit Zertifikat
  • Tipps zum Existenz-Aufbau werden ebenfalls gegeben.

 

Meine Ausbildungen sind nicht nur an eine Richtung gebunden, sondern es fließen meine gesamten Erfahrungen mit ein, die ich mit der Wirkung der Klänge in verschiedenen Bereichen erfahren habe, sei es im Wellnessbereich, in der spirituellen Arbeit, sowie bei der Entspannung usw. 

Ich vermittle ein solides Grundgerüst, das sich jeder Laie zu Anfang zu nutze machen kann, sowohl theoretisch als auch praktisch.

 

Diejenigen die diese Ausbildung durchlaufen haben und das Gelernte anwenden, werden spürbar sensibler und feinfühliger für die Energien die uns im täglichen Leben und bei der Arbeit umgeben.

Jeder Teilnehmer wird nach und nach in seiner Arbeit seine eigene ganz spezielle Klangmassage sich erarbeiten und anwenden.

So wie auch jeder Mensch in sich auch speziell ist.

 

Diese Ausbildung ist für alle Laien und Interessierten sowie auch für Personal im Wellnessbereich, in der Hospitzarbeit, Therapeuten, Pädagogen, Masseure, Kosmetikbranche usw. geeignet.

Ob als Nebenerwerb, berufliches Zusatzangebot oder als Existenzgründung, alles ist möglich.